Alt

Ich bin alt. Früher ging es Donnerstag um 2200 Uhr in die Stammdiscothek, dort wurde bis minimum 0200 Uhr getrunken. Um 0430 Uhr ging es mit dem Taxi zurück in die Firma. Da wurde ne Stunde geschlafen dann geduscht. Pünktlicht um 0700 Uhr gab es den ersten Kaffee um 0900 Uhr ein großes Frühstück. Spätestens um 1130 Uhr ging es los Richtung Heimat wo ich dann in der Regel spätestens um 1300 Uhr ankam. Dort Klamotten ausgepackt und Mittag bei Mutti. Im Anschluß Mittagsschläfchen. Ab 2000 Uhr dann Körperpflege und sonstige Vorbereitungen. Um 2300 Uhr wurde sich dann irgendwo getroffen. Samstags ist man dann irgendwann im Laufe des Tages nach Hause gekommen. Dort essen und schlafen damit man Fit für den Samstagabend ist.

Heute geh ich in der Woche spätestens um 2230 im Bett und liege Freitagabend um 2130 Uhr vollkommen platt auf der Couch, gucke nen James Bond Film auf Pro7 und blogge über das Älterwerden.

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Du armer, müder Kerl,
    was lese ich da!?
    Du bist noch nicht zu bedauern!!!
    Wir machen noch mal TÜR an TÜR Party,
    schauen wir mal, wer von uns zu erst
    in sein Bettchen gehen möchte, ALT oder JUNG!
    Erst dann, solltest Du Dir gedanken machen!
    Oder wir gehen mal los! F + F, T + S, usw.
    Schlaft gut! Lieben Gruß Sabine T. Eure Nachbarin

  2. tja, was soll ich sagen… dem ist nichts hinzuzufügen…
    ich könnte zwar dein vater sein, aber erstens fühle ich mich noch ganz fit und zweitens komme ich mit 4-5 stunden schlaf ganz gut aus. allerdings gehe ich in keine disco mehr, das ist mir zu leise. ich bevorzuge statt dessen heavy-metal-konzerte, da geht wenigstens richtig die post ab… 😉

  3. Hans das ist doch kein Wunder das Dir die Disco zu leise ist. In deinem Alter hört man ja auch schlechter 😉 Und mit meinen maximal 6 Stunden Schlaf am Tag in der Woche komme ich auch bestens zurecht.

  4. @Judy : Kann ich voll und ganz nachvollziehen. Es gab Zeiten da fing das Fest um 2000 Uhr an und um 2200 Uhr wurde ich nach Hause gefahren. Das ist mir einmal passiert und ich schiebe die Schuld noch heute auf die blöden Pappbecher ^^

Schreibe einen Kommentar