Apple TV Light DIY oder wie streame ich per iPhone auf den Fernseher

Ok was brauchen wir? iPhone 3G, 3GS oder iPhone 4 (mit den drei Geräten habe ich das ganze ausprobiert), ein Composite AV Kabel für das iPhone (Preise zwischen 25€ und 40€), das App „Air Video“ (gibt es einmal in der Kostenfreien Version umd das ganze zu testen und die Vollversion für 2,39€) sowie die dazugehörige Software für PC/Mac. Grundvoraussetzung für das ganze ist ein heimisches WLAN-Netzwerk.

Die Software für den PC/Mac gibt es direkt beim Anbieter InMethod zum Download.  Als erstes muss die eben genannte Software für den PC/Mac installiert werden da sonst das iPhone den Rechner nicht findet.

Zweiter Schritt „Air Video“ auf dem iPhone starten.

Jetzt oben links auf das Pluszeichen drücken. Im nächsten Fenster wird dann der Rechner der gefunden wurde angezeigt.

Der erkannte Rechner wird nun ausgewählt.

Über die Software, die auf dem Rechner installiert ist, kann man nun bestimmen welche Ordner freigegeben werden. Jetzt also den gewünschten Film auswählen.


Entweder man guckt den Film jetzt auf dem iPhone oder schließt das iPhone über das Kabel an den Fernseher an. Dank der Live Konvertierung läuft jedes von mir getestete Videoformat ohne Probleme.

Weiterer Vorteil des Programms : Auch Unterwegs kann man sich seine Filme die auf dem heimischen Rechner liegen angucken. Hierbei muss nur der Rechner eingeschaltet sein sowie eine UMTS bzw. WLAN-Verbindung bestehen.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich wußte tatsächlich ganz ernsthaft noch nicht, dass sowas geht. Aber ich bin auch die gute alte DVD/Blu-ray-Guckerin 😉

  2. Früher hatte ich auch einen Haufen DVD’s. Mir nimmt das ganze einfach zuviel Platz weg. Deswegen alles nurnoch digitalisiert. Entweder ich streame über das iPhone oder über das neue Laptop meiner besseren Hälfte.

  3. Viel Platz nimmt es weg. In der Tat. Besonders, wenn man so viele hat, wie wir. Aber irgendwie bin ich da altmodisch… 😉

Schreibe einen Kommentar