Bone´s Wochenrückblick

So eine Kurzübersicht der letzten Woche.

Sonntag : Zweites Treffen mit meiner zukünftigen Schwiegermutter. Sie wollte mich umbedingt vor der Hochzeit einmal näher kennenlernen. Freundlicherweise hat sie mich und die bessere Hälfte dazu zum Brunch eingeladen. Essen war sehr gut, ihr Versuch mich zu analysieren ist dagegen kläglich gescheitert. Hätte ich ihr auch vorher sagen können. Selbst Profis bekommen das nicht hin.

Montag – Mittwoch : Zuviel in der Firma zu tun. Mach mal hier, mach mal da, Unterschreib mal hier und dort. Leichter anflug von Stress.

Donnerstag : Alle hatten um 14:30 Uhr Feierabend. Ok. Alle ausser mir. Ich hatte mal wieder das Bedürfnis 24 Stunden in der Firma zu verbringen. Also fuhr ich erst Freitag morgen nach Hause.

Freitag : Um 07:10 Uhr das Firmengelände verlassen und beim örtlichen Bäcker gehalten. Öffnungszeit laut Aushang 07:30 Uhr. Die 20 Minuten wollte ich nicht warten, also entschloss ich mich nach Hause zu fahren und dort dann die Brötchen in einer anderen Filiale des Unternehmens zu kaufen. Ankunft vor der Bäckerrei im Heimatort 07:40 Uhr. Und was muss ich dort dann im Aushang lesen? Genau Öffnungszeit am Karfreitag 08:00 Uhr. Also durfte ich trotzdem 20 Minuten warten.

Samstag : Gegen 11:00 Uhr aufgestanden, Frühstück eingenommen, im Anschluss Körperpflege, angezogen und dann ging es zusammen mit der besseren Hälfte in die Innenstadt. Heute fuhren wir mal mit der Bahn. Das ganze ist am Wochenende für mich als Mitfahrer kostenlos und es schont meine Nerven weil ich keinen Parkplatz suchen muss und mein Konto da ich keinen Sprit verfahre und keine Parkgebühren zahlen muss. Jetzt habe ich auch meine Kleidung für die immer näher kommende Hochzeit.

Schreibe einen Kommentar