Grosszügiger Mobilfunkanbieter

Heute gegen 09:30 Uhr klingelte mein Mobiltelefon. Und wer war dran? Genau. Eine Mitarbeiterin meines Mobilfunkanbieters (wer wissen will wer das ist einfach mal oben auf den Reiter „Links“ klicken).

Eigentlich hatte ich meine zwei bestehenden Verträge zum 01.02.2009 gekündigt. Nachdem ich auch die Kündigungsschreiben bekommen habe, war für mich die Sache damit erledigt.

Heute dann nun der Anruf meines Betreibers mit der Frage warum ich denn gekündigt habe. Kurze Antwort von mir : Weil mir die Tarife zu hoch sind. Sie fragte dann was ich maximal im Monat ausgeben möchte. Ich nannte ihr dann die Summe X. Daraufhin hörte ich schon das Lächeln durch das Telefon und die Aussage das man das ja locker hinbekommt.

Folgendes Angebot wurde mir dann Unterbreitet :

Flatrate in das deutsche Festnetz, Flatrate in das eigene Mobilfunknetz und 60 Minuten jeden Monat in andere deutsche Mobilfunknetze. Kostenpunkt eigentlich 25€ pro Monat, für mich nur 18€ monatlich. Die Datenflatrate würde auch 25€ pro Monat kosten. Nachdem sie mich in die Warteschleife gesteckt hat um ihren Chef zu fragen wieviel Rabatt ich darauf bekommen kann kam nach ca. 3 Minuten die Antwort das ich bei meinem Datenvolumen 10€ Rabatt bekomme. Also 15€ monatlich.

Alles zusammen also anstatt für 50€ im Monat nun für 33€ monatlich. Und das beste das ganze wird sofort umgestellt. Das heisst ab sofort keine 75€ mehr im Monat sondern nurnoch 33€.

Schreibe einen Kommentar