Mal wieder ein Rückblick

So damit hier nach über 10 Tagen auch mal wieder etwas steht und nicht behauptet wird ich hätte meinen Blog vergessen.

Die Arbeitswoche ansich war sehr kurz da ich mal wieder ins Schlaflabor durfte. Das ganze gestaltete sich diesmal als sehr anstrengend da ich ohne mein CPAP-Gerät schlafen musste, damit festgestellt werden kann was die ganzen Operationen denn jetzt eigentlich gebracht haben. Das Ergebnis werde ich wohl in den nächsten 2 Wochen erfahren. Montag werde ich mich erstmal um einen Termin zur Befundung kümmern.

Freitag durfte ich dann zum üblichen Putzen in die Firma. Ansich besteht der Freitag nur aus Putzen. Für nichts anderes fahre ich dorthin.

Samtag haben die bessere Hälfte und ich erstmal ausgeschlafen. Ich habe mich richtig erschrocken als die bessere Hälfte um kurz nach 10:00 Uhr immernoch neben mir im Bett lag. Normalerweise ist sie nämlich schon ewig auf den Beinen um diese Uhrzeit. Wir haben dann in aller Ruhe gefrühstückt und sind dann in aller Ruhe Einkaufen gefahren.

Abends haben wir uns dann „Batman – The Dark Knight“ angesehen. Klasse Film muss ich sagen. Zusammen mit dem ersten Teil „Batman – Begins“ um Welten besser als die Vorgängerfilme.

Heute (also Sonntag) hiess es wieder ausschlafen. Diesmal war die bessere Hälfte aber wie gewohnt wieder früher auf den Beinen als meine Wenigkeit. Heute haben wir aber mal so rein garnichts gemacht. Ok Freya hat ein wenig geputzt und ich habe wieder am Herd gezaubert aber ansonsten haben wir so rein garnichts gemacht. Hier und dort ein wenig gelesen und hin und wieder den eigenen Charakter bei „The West“ arbeiten geschickt.

Ich werde mich jetzt unter die Dusche begeben um wieder ein Firmentaugliches Äusseres herzustellen. Im Anschluss werde ich vom Bett aus „The Fast and the Furious – Tokio Drift“ verfolgen.

Schreibe einen Kommentar