RealLife in HD die 2.

Nachdem ich jetzt fast seit einem halben Jahr mit einer Brille durch die Gegend laufe, war es mal Zeit für eine neue Brille. Nachdem ich beim örtlichen Optiker kein Modell gefunden habe welches mir zusagt, habe ich mich letzten Samstag dazu entschlossen mal Brillen Joseph im Harburger Phoenix-Center aufzusuchen.

Und was soll ich sagen? Mal ein ganz anderer Optiker. Bis jetzt kannte ich auch ja nur die Filiale des örtlichen Optikers. Dort herrscht irgendwie die Stimmung wie in einer Bücherrei. Nicht so bei Brillen Joseph. Dort läuft Musik, auf dem Flatscreen an der Decke läuft Sky Sport HD und die Optiker sind alle locker. Man wird sofort angesprochen und es wird einem erstmal etwas zu trinken angeboten. Die Auswahl reichte von Wasser, Tee, Kaffee, Espresso, Café Latte, Saft bis hin zum Sekt.

Eigentlich war ich auf eine Brille der Marke Ray Ban aus. Die vorhandenen Modelle sagten mir aber nicht zu. Das weckte anscheinend den Ehrgeiz des Optikers. Eine gute halbe Stunde wurde mir eine Brille nach der anderen gezeigt. Zwei Modelle kamen dann in die engere Auswahl. Diese beiden Brillen wurden mir zurückgelegt bis ich zusammen mit meiner Frau wieder den Laden betrat. Und auch hier wurde uns gleich wieder etwas zu trinken angeboten. Nachdem meine bessere Hälfte dann auch einem Modell zugestimmt hat wurde noch ein Sehtest zur Kontrolle gemacht und die Position meiner Augen penibelst angezeichnet.

Gestern bekam ich dann den Anruf das meine Brille abholbereit ist. Also heute Morgen um 07:00 Uhr Feierabend gemacht, ab nach Hause, schnell geduscht und ab nach Harburg. Und da ist sie nun, meine neue Brille :

Der Hersteller : ic! berlin. Modell : alexei s. Das besondere an dem Hersteller : 1. Die Brillen sind Made in Germany und 2. Die Brille hat keinerlei Verschraubung.

Der Preis der Brille samt Gläser ist mit 534€ zwar relativ hoch, aber jeden Cent wert wie ich finde. Erstklassiger Service darf auch mal etwas kosten. Zur Brille dazu gab es noch einen Monatsgutschein für Kontaktlinsen sowie eine Piccoloflasche Sekt.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Die sieht wirklich klasse aus! Und der Optiker hat sich servicetechnisch ja echt was einfallen lassen. Ich wurde noch nie mit Sekt bedient, das konnte bisher nur mein Friseur 😉 .
    Preistechnisch muß man sich aber bei einer Brille, die nach was aussehen soll leider auf diese Größenordnung einstellen. Bei meinen ehemals schlechten Augen kamen dann noch teure Gläser dazu, da ist man dann auch schon mal schnell bei über 1000€.

  2. Ist zum Glück keine Ausgabe die man jeden Monat hat. Aber je „blinder“ man ist desto teurer werden die Gläser. Ich mit meinen maximal 1,5 Dioptrien durfte schon 160€ nur für die Gläser zahlen.

Schreibe einen Kommentar