Sport und Discounter

Da heute Dienstag ist, war heute ab 1330 Uhr Sport auf dem Seminar angesagt. Mein eigentlicher Plan war es eigentlich um 1330 Uhr beim Treffpunkt für alle Seminarteilnehmer zu sein und spätestens um 1340 Uhr wieder in meinem Zimmer einzutreffen um für den morgigen Leistungsnachweis noch etwas zu lernen. Das ich von dem Plan auch Herrn Schlumpf in unserem Chatroom erzählte sollte ich später bereuen… Denn der Herr Schlumpf fand diese Idee garnicht gut und er schaffte es mir mit einem kurzem „tz“ ein schlechtes Gewissen zu machen. Also zog ich mir doch noch mein Sportdress an, schnürte meine Laufschuhe (wen es interessiert beim laufen trage ich meist meinen Erima-Trainingsanzug und meine Laufschuhe sind von Asics) und lief dann doch meine 10 Kilometer. Vielen Dank Herr Schlumpf.

Nach Feierabend holte ich meine bessere Hälfte ab und wir fuhren noch einkaufen. Ergebnis des Discountereinkaufs : Eine neue Matratze, eine neue Duschgarnitur sowie diverse Lebensmittel. Wobei ich für ein Lebensmittel zweimal fahren durfte, da ich zu Hause feststellen musste das das Haltbarkeitsdatum bereits um 14 Tage überschritten war.

Dem Herrn FireCrow wünsche ich auf diesem Wege eine gute Besserung. Der arme Kerl ist nämlich Krank. Aber keine Angst, er hat mir schon mittgeteilt das es ihm ganz gut geht und er bestens umsorgt wird.

Ps : Herr Schlumpf wie gewünscht können sie meinen heutigen Beitrag vor ihrer Lieblinksserie Dr. House lesen.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar