Vatertag

Heute wollte ich irgendwie nicht aus dem Bett. Erstens hab ich irgendwie mieserabel geschlafen und zweitens taten mir sämtliche Knochen weh. Gegen 1300 Uhr hab ich es dann aber doch geschafft mich aus dem Bett zu bewegen. Da ich nicht zu der Sorte Mann gehöre die sich am Vatertag sinnlos betrinkt, habe ich den Tag ganz ruhig verbracht. Habe unteranderem mal in eine Amazon-Wunschliste geschaut. Nebenbei hat meine bessere Hälfte heute mit dem rauchen aufgehört. Wünschen sie mir also viel Glück das ich das nervlich überstehe. Die neue Matratze die wir gekauft haben wird heute eingeweiht (ich verbitte mir hier an dieser Stelle jegliche schmutzige Gedanken ihrerseits)

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Was geben Sie dann so „schmutzige“ Andeutungen von sich ?

    Ich wünsche der besseren Hälfte übrigens viel Erfolg – ich weiß, wie hart das ist.

Schreibe einen Kommentar