Was macht man mit der Steuererstattung?

Richtig. Man pumpt sie gleich zurück in die Wirtschaft. Der Staat freut sich das er einen Teil gleich wieder bekommt und ich freue mich über das neue Spielzeug. Also eine klare Win-Win Situation.

Heute morgen also mal Fix nach Hamburg reingefahren und ein bisschen Geld ausgegeben. Hier also jetzt meine Beute.

Also das ganze von oben nach unten:

Gekauft habe ich alles, bis auf das Tamron 70-300, bei Foto Gregor in Hamburg. Sehr nettes Fachgeschäft mit kompetenter Beratung. Als Beigabe zum Kauf erhielt ich die Speicherkarte sowie einen Gutschein für die Entwicklung von 20 Fotos. Da sie das Tamron 70-300 nicht vorrätig hatten habe ich es bei Saturn gekauft.

Das andere Zubehör sollte nächste Woche geliefert werden. Darüber dann der nächste Beitrag

 

15 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich habe mittlerweile drei Tamrons. Zoomobjektiv 70-300, Macro 60mm und ein Weitwinkel 10-24. Ich bin sehr zufrieden, vorallem für den Preis.

  2. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich gut. Bei mir werden wohl auch noch weitere Objektive folgen.

  3. Deswegen bekommt sie ja auch Bargeld mit dem sie sich einen Wunsch erfüllen kann 😀 Wäre ich Egoist hätte ich die gesamte Summe für mich ausgegeben 😉

  4. Congrats 🙂

    Ich gebe zu – ich komme in letzter Zeit viel zu selten dazu, meine Dinger auch richtig auszunutzen. Aber das wird wieder.

    Viel Spaß damit!

  5. Vielen Dank. Ich hoffe das ich am Wochenende auch mal dazu komme ein paar Fotos zu machen. Das ganze Zubehör kommt ja nach und nach an.

  6. Vielen Dank. Für den Preis ist das wirklich eine geniale Optik. Ich bin ein wenig verliebt in den Joghurtbecher 😀

  7. Ich schliesse mich Herrn Kanzler an – das 50/f1.8 ist was ganz feines. Viel Spaß damit und auf hoffentlich tolle Bilder für uns Leser!

    @ Frau Chief – Sie kommen in der letzten Zeit eher selten dazu Ihre „Dinger“ auszunutzen? *räusper*

  8. Vielen Dank. Für Produktaufnahmen und Portraitsaufnahmen eine sehr geniale Linse. Ich hoffe das ich demnächst endlich mal Zeit habe und das Wetter besser wird.

  9. Oh, auch ein Stadtbummel mit Festbrennweite ist spannend, weil man gezwungen ist sich mehr Gedanken über den „Abschusspunkt“ zu machen. Dadurch gibt es aber auch wieder ungewöhnlichere Blickwinkel, die Zoomer vielleicht nicht wählen würden. Aber, es ist halt nichts für einen Bummel mit der Liebsten und „nebenbei“ fotographieren.
    Ich liebäugle derzeit mit der 7D und einem damit verbundenem Systemwechsel von Sony/Minolta zu Canon. Alpha 77, wenn sie denn irgendwann mal tatsächlich kommt, wird ein weiteres Pixelmonster das mit Softwarespielereien überladen wird. Not my cup of tea…

Schreibe einen Kommentar