Weihnachten überstanden

So seit gestern habe ich dann auch Weihnachten überstanden.

Gestern ging es dann zu meiner Schwiegermutter zum Brunchen. Bei den momentanen Spritpreisen kann man es sich ja auch mal erlauben 170 Kilometer (Hin- und Rücktour) abzuspulen um sich zu unterhalten und ausgiebig zu essen.

Alles in allem waren es doch sehr ruhige Festtage. Die meisten Geschenke hat aber meine kleine Cousine abgeräumt. Zu meiner Freude machen alle Geschenke die sie bekommen hat irgendwelche Geräusche oder spielen eine Melodie. Vorteil an der ganzen Sache : Ich muss diesen Lärm nicht hören 🙂 .

Heute morgen war ich dann noch schnell im Rathaus um mir einen neuen Anwohnerparkausweis zu besorgen. Das ganze darf ich dann im Januar wiederholen wenn mein neues Auto geliefert wird. Ausser ich bekomme es irgendwie hin das mein neues Fahrzeug mein jetziges Nummernschild zugeteilt bekommt.

Schreibe einen Kommentar