WordPress 3.1.2 ist da

Und wieder ein WordPress Update. Hauptsächlich wurde die Sicherheitslücke geschlossen die es ermöglichte das User mit Mitarbeiter-Rechten Artikel selbst veröffentlichen konnten. Folgende Verzeichnisse betraf das Update :

wp-includes/post-template.php
wp-includes/version.php
wp-includes/user.php
wp-includes/query.php
readme.html
wp-admin/includes/class-wp-posts-list-table.php
wp-admin/includes/update-core.php
wp-admin/press-this.php

Da hier niemand ausser mir schreibt war ich also auch vor dem Update sicher.

Schreibe einen Kommentar